ads

Wie Wählt Man Snus Aus Dem Besten Snusladen Der Schweiz Aus Und Kauft Ihn Dort?

Snus ist ein halbtrockenes, pulverähnliches Material. Er besteht aus Tabak mit einer Vielzahl von Trockenstoffen. Wenn Sie es noch nicht wissen, lassen Sie uns Ihnen mitteilen, dass er rauchfrei ist. Sie können ihn in die Lippe legen, ohne ihn aufrauchen zu müssen.


Merkmale für Auswahlsnus aus dem zuverlässigsten Snusladen der Schweiz:


Überprüfen Sie die gewünschte Verpackung



  • Snus hat zwei Arten der Verpackung, lose oder portioniert.

  • Loser Snus besteht aus gemahlenem Tabak, der in drei Typen eingeteilt wird. Diese sind grob, mittel und fein gerastert. Diese Art von Snus wird auch für den offenen Handel ohne Beutel verwendet.

  • 1970 brachten sie ihren neuen Snus mit dem Namen Tre Ankare auf den Markt, und es war der erste Snus, der in kleine Papierbeutel verpackt wurde; er wird heute als Originalportion bezeichnet. 


Die Zuverlässigkeit der Produkte


Viele Snuskonsumenten bevorzugten den Original Portionssnus. Das liegt daran, daß dieser Snus keine Beutelform hatte. Tatsächlich hält er mit dem Geschmack Ihrer Wahl länger. Der in der Schweiz am häufigsten verwendete und verkaufte Snus ist weißer Snus.


Er ist sowohl in Portionen als auch in Beutelform erhältlich.


Prüfen Sie, ob Sie den Snus zurückverfolgen können


Kaufen Sie im Geschäft mit der Bestimmung, den Snus zu verfolgen. Auf diese Weise werden Sie nicht in die Irre geführt. Sie wüssten dann, wann Ihr Lieblingsprodukt Snus an Ihrer Türschwelle ankommt. Sie wären dann bereit, die Bestellung entgegenzunehmen, indem Sie Ihren Terminplan dafür freigeben.


Prüfen Sie den Nikotingehalt


Überprüfen Sie immer den auf der Rückseite der Dosen angegebenen Nikotingehalt. Aufgrund von Gesetzesänderungen ist dieser jedoch inzwischen aus vielen Dosen entfernt worden.


Machen Sie sich aber keine Sorgen. Die genaue Nikotinmenge in Snus können Sie auf der Website nachlesen. Der Nikotingehalt schwankt zwischen 0,75 % und 2,0 %, so dass Sie eine Auswahl nach Ihrem Geschmack treffen können.


Prüfen Sie die verschiedenen Größen der Snusportionen


In den letzten 200 Jahren hat sich der lose Snus stark verändert.


Aber Portionssnus hat verschiedene Typen, Größen und Formen. Wir kategorisieren sie in groß, schlank, superschlank und Mini.


Die großen Portionen sind original und der am häufigsten vorkommende Snus. Der schlanke Portionssnus ist lang, aber schlanker, damit er unter die Lippe passt. Die Superschlanken sind die neuesten. Mini-Snus hingegen ist der kleinste, der für diejenigen gedacht ist, die kleine Beutel wünschen.


Überprüfen Sie die Legalität von Snus


Snus ist in der Schweiz seit 2019 legal. Wenn Sie jedoch den Schweizer Snus aus einem anderen Land bestellen, müssen Sie die Gesetze kennen, um Snus in Ihrem Land kaufen zu können. Singapur zum Beispiel hat Snus vollständig verboten. Das gleiche gilt für Island.


Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie planen, das nächste Mal Snus aus der Schweiz zu kaufen.


Schlussfolgerung:


Besuchen Sie diese https://snushus.ch/, um die besten in der Schweiz hergestellten Snusprodukte kennenzulernen. Dieser Snus-Verkaufsladen verfügt über einen 24-Stunden-Online-Lieferservice.


Für weitere Einzelheiten über Siberia Snus


 


 

Post a Comment

0 Comments